Karin Zuntermann
Daikin Home, Daikin Professional

Tag der Kältetechnik – der coolste Tag des Jahres!

Die Hitzewelle hat Europa fest im Griff und sie wird ihn so bald nicht lockern. Abkühlung ist also das Gebot der Stunde. Am besten in Form einer perfekt austarierten Kühlkette, die uns durch unseren Tag begleitet.

Die gibt es. Es gibt sie immer öfter. Sehr zu unserer Erleichterung angesichts von 35°Celsius und mehr im Schatten.

Wer freilich für die erträgliche Temperierung sorgt, darüber machen sich die Wenigsten Gedanken. Dabei steckt hinter dem Geschäftsmodell gezielten Kühlens eine hoch spannende und zukunftsträchtige Branche. Es ist Zeit, dass sie aus dem Schatten tritt. Der Welttag der Kältetechnik ist der perfekte Anlass. Er soll aufzeigen wie wichtig und allgegenwärtig Kühlung und Kältetechnik für unsere Wirtschaft und Gesellschaft heutzutage ist.

Mehr als „nur“ das Frischhalten von Lebensmitteln oder die Klimaanlage im Büro

Wir tanzen über künstlich gefrorene Eisflächen, operieren in gekühlten OP-Räumen und liefern temperatursensitive Impfstoffe, unsere Server arbeiten in temperierten Räumen, Fisch, Fleisch und Milch werden in ununterbrochenen Kühlketten hygienisch und frisch bis zu uns nach Hause geliefert und daheim sorgt ein Daikin Split-Gerät für die individuelle Wohlfühltemperatur. Kältetechnik gehört zu unserem Alltag, wie das Erdbeereis auf ein Stanitzel.

Was lange nur als Luxus wahrgenommen wurde, wird in Zeiten global steigender Durchschnittstemperaturen und tendenziell immer heißerer Sommermonate zur puren Notwendigkeit. Dass das wiederum mit einem erhöhten Energieverbrauch und auch mit Emissionen einhergeht, steht im Fokus der Entwicklungsarbeit von Daikin.

Der japanische Traditionskonzern ist sich seiner besonderen Verantwortung gegenüber Umwelt und Menschen bewusst – und wird ihr gerecht. Dank gezielter Forschung und Entwicklung erfüllen und übertreffen Daikin Geräte die strengen europäischen Emissionsvorgaben, sind auf ein Höchstmaß an Energieeffizienz ausgerichtet und entsprechen dem letzten Stand der Technik.

Und – das trifft ebenso auf die Kältetechniker der Daikin-Partner zu. Sie sind es, die vor Ort und im intensiven Austausch mit den Endkunden, die jeweils optimale, die beste Lösung erarbeiten. Dazu sind sie stets auf dem letzten Stand der Technik und sie wissen, wie sich Details auf das große Ganze auswirken und wie man sie sich zunutze macht. Ein Beruf mit Zukunft.

Ein Job mit Zukunftsgarantie

Teil der Lösung sein – dafür braucht es nicht nur das nötige Wissen, sondern auch Kreativität. Diesen Anspruch hat Daikin an seine MitarbeiterInnen. Das ist es nämlich, was es braucht, um die größte Herausforderung, vor der die Branche steht, anzugehen – der Klimawandel. Daikin stellt sich ihr. Verantwortungsbewusst, innovativ und nachhaltig. Für eine lebenswerte und sichere Zukunft.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.